About Me.

Every book is a TARDIS.
Innocuous on the outside, bigger on the inside and able to transport you through time and space. 

Keine Ahnung, wie lange ich es schon vor mir her schiebe etwas über mich zu schreiben, weil das ja irgendwie dazugehört. Macht man halt so. Bin ich nur leider unglaublich schlecht drin. 
Das obige Zitat allerdings fasst allerdings schon einmal drei Dinge ganz gut zusammen:

# Ich liebe Bücher. Nicht, dass sich das nicht schon auf den ersten Blick von selbst erklärt hätte.
# Eine meiner absoluten Lieblingsserien ist Doctor Who. 
# Ich sammle gerne Zitate. 

Wie ich zum Lesen gekommen bin weiß ich ehrlich gesagt gar nicht mehr. Ich glaube ich habe schon immer total gerne und eigentlich auch schon immer recht viel gelesen. Irgendwann in der dritten oder vierten Klasse fing es aber vermutlich so richtig an, denn da habe ich zum ersten Mal die Harry-Potter-Reihe gelesen. Und ja, zum ersten Mal. Kurz darauf zum zweiten, weil ich schlichtweg begeistert war von dieser Welt. Und ich bin es immer noch, auch... rund sieben oder acht Jahre später, wenn ich mich nicht verrechnet habe. Mathe ist ehrlich gesagt meistens nicht so mein Ding. Sprachen liegen mir wohl einfach eher - besonders Deutsch und Englisch habe ich gerne. Wenn ich ehrlich bin, dann vermisse ich doch glatt den Deutschunterricht in der Schule... nach meinem Abi habe ich nämlich dieses Jahr angefangen Jura zu studieren, was mir bis jetzt aber auch sehr viel Spaß macht :-)

Neben dem Lesen schaue ich wie so viele andere natürlich auch noch gerne Serien, weswegen ich hier mal einfach ein paar meiner momentanen Lieblinge aufliste:
# Teen Wolf
# Outlander
# Doctor Who
# Quantico
# Downton Abbey
(und seit kurzem auch wieder Grey's Anatomy, wobei ich da eigentlich schon mit abgeschlossen hatte... die Serie macht es einem aber auch echt schwer von ihr loszukommen) 

Das einzige was es jetzt noch zu sagen bleibt, ist, dass es mir mit dem Lesen von Büchern irgendwann nicht mehr genug war, ich habe erst angefangen Fanfictions zu meinen Lieblingsbüchern zu lesen und später auch zu schreiben. Allerdings keine Fanfictions, sondern eigene Sachen. Dazu  muss ich sagen, dass ich anscheinend kein allzu konsequenter Mensch bin, da ich andauernd das Bedürfnis habe etwas Neues anzufangen - es gibt einfach so viele Ideen, die in meinem Kopf herumschwirren! Trotzdem halte ich daran fest, dass ich irgendwann mal etwas veröffentlichen möchte - irgendwann, wenn ich ganz viel Zeit und den Willen durchzuhalten habe.

Wer will kann mir gerne auch auf Instagram (wobei ich da nicht allzu aktiv bin) folgen oder mir auf Goodreads schreiben, wo ich mich recht häufig aufhalte, dann können wir dort Freunde sein (-:

x Kathi


Share
Tweet
Pin
Share