[TAG] Liebster Award - Discover New Blogs

Mai 30, 2015

Ich wurde wieder einmal zum Liebsten Award - Discover New Blogs Tag getaggt und zwar von Lara von Bücherfantasien - danke dafür :-)

Wie das ganze funktioniert weiß glaube ich mittlerweile ja wirklich jeder - man beantwortet 11 Fragen, stellt 11 eigene Fragen und taggt anschließend andere. Aber ihr kennt mich ja, ich mache immer so gerne Tags mit, tagge aber nicht gerne und eigene Fragen zu stellen ist auch nicht so wirklich meins. Von daher, wer diese Fragen auch beantworten will ist herzlich dazu eingeladen, wie immer :-)

1. Du darfst in die Welt eines Buches eintauchen und so leben, wie die Protagonisten. Welches Buch und warm?
Boah, das ist echt schwer. Da fallen mir spontan nämlich mehrere ein. Zum einen würde ich natürlich gerne in der Welt von Harry Potter leben - nach Hogwarts gehen zu können wäre ein Träumchen ;-)
Andererseits hätte ich auch nichts dagegen in einem von Jennifer L. Armentrouts Büchern zu leben, weil es da a) immer tolle Fantasyelemente gibt und b) nur so vor tollen Kerlen wimmelt. Musste ja mal gesagt werden.

2. Welches Buch war dein wohl größter Fehlkauf? 
... Grundsätzlich sehe ich eigentlich kein Buch als wirklichen Fehlkauf an, weil ich jedes einzelne meiner Bücher gerne im Regal stehen habe, ob ich es mochte oder nicht. Aber die letzten drei Teile von den Chroniken der Unterwelt von Cassandra Clare hätte man sich finde ich sparen können, da ärgert es mich manchmal immer noch, dass ich weitergelesen habe.

3. Dein Haus wird überflutet und du kannst nur 5 Bücher retten, welche wären das?
Nur fünf? Wie gemein. Ich schwanke gerade dazwischen, ob ich Bücher von meinem SuB oder aber meine Lieblingsbücher retten würde...
Bei Lieblingsbüchern wären es glaube ich Das Schicksal ist ein mieser Verräter, Die Beschenkte, The Darkest Minds, White Hot Kiss und To All The Boys I've Loved Before. 
Wenn es fünf Bücher von meinem SuB wären, würde ich mich glaube ich für Never Fade, Heir of Fire, Red Queen, 99 Days und The 5th Wave.

4. Du darfst dir in einer Buchhandlung 5 Bücher aussuchen, welche willst du unbedingt haben?
The Archived von Victoria Schwab, Confess von Colleen Hoover, The Bone Season von Samantha Shannon, This Star Won't Go Out von Esther Earl und The Girl on the Train von Paula Hawkins.

5. Liest du immer nur ein Buch oder auch mal fünf gleichzeitig?
Ich versuche immer nur ein Buch zur Zeit zu lesen. Gerade gebe ich mir echt mühe, was recht gut läuft, aber meistens lese ich wirklich mal fünf Bücher zur selben Zeit.

6. Von welchem Genre lässt du lieber die Finger und warum?
Eigentlich gibt es kein wirkliches Genre, das ich nicht gerne lese. Naja, Erotik ist nicht so meins :D Aber ansonsten bin ich nicht sonderlich wählerisch.

7. Was ist der ungewöhnlichste Ort, an dem du gelesen hast?
Ich lese meistens echt an total langweiligen Orten - sprich: meinem Bett, meinem Sitzsack, auf dem Sofa, in der Schule in meinen Freistunden... neuerdings lese ich während ich Sport mache, aber das würde ich auch nicht als ungewöhnlichen Ort bezeichnen.

8. Hast du neben dem Lesen auch noch andere Obsessionen? (Serien, Schminken, Sport etc.)
Definitiv Serien.
Und ich wünschte ich wäre ein bisschen sportlicher oder könnte mit Schminkutensilien so umgehen wie diese ganzen Beauty-Gurus auf YouTube...

9. Wenn in Büchern Lieder erwähnt werden, hörst du sie dir dann an?
Manchmal ja, manchmal nein. Kommt drauf an, ob ich das Buch mag oder nicht. Meistens höre ich in die Lieder aber schon rein, weil ich neugierig bin, was die Protagonisten so hören.

10. Liest du lieber Taschenbücher, Hardcoverausgaben oder E-Books?
Auch wenn ich mich für diese Antwort gerne selber hauen würde, am liebsten lese ich Bücher auf meinem Kindle, weil der so handlich ist und ich darauf irgendwie schneller lese, als wenn ich ein richtiges Buch lese. Seit ich meinen Kindle habe finde ich Hardcover irgendwie ganz unhandlich, Taschenbücher sind noch ganz in Ordnung. Auf der anderen Seite habe ich natürlich so gerne Bücher im Regal stehen und könnte deswegen immer eine ganze Buchhandlung leer kaufen.

11. Wie bist du auf deinen Blognamen gekommen und was bedeutet er für dich?
Hm... ich weiß gar nicht mehr wie ich auf Traumrealistin gekommen bin, aber ich finde immer noch, dass er ganz gut zu mir passt. Auf der einen Seite bin ich ganz gerne Tagträumer und auf der anderen Seite finde ich es auch wichtig, dass man realistisch bleibt. Traumrealistin also.


You Might Also Like

1 Kommentare

  1. Hey, danke dass du mitgemacht hast :) Haha, war auch mein Plan, dass die erste Frage ein bisschen schwer und die dritte ziemlich gemein sein sollte :D
    Die Erklärung zum 11. ist wirklich ziemlich gut :)
    Liebst, Lara.

    AntwortenLöschen