[Re-Read-Rezension] Silber. Das erste Buch der Träume - Kerstin Gier

by - Mai 25, 2014

Nachdem ich gestern Abend die Leseprobe zum zweiten Silber-Band gefunden habe, vermutlich reichlich spät (aber besser spät alt nie), und diese richtig gut fand, was natürlich auch an Kerstin Giere Schreibstil lag, hatte ich spontan mal wieder Lust ein Buch von ihr zu lesen. Eigentlich wollte ich mir ja die Edelsteintrilogie vornehmen, weil ich 'Silber' schon an die vier oder fünf mal gelesen habe, aber da ich davon Band 2 und 3 verliehen hatte, ist es eben doch Silber gewesen, was ich heute Nachmittag in einem Rutsch verschlungen habe.

HIER noch einmal der Link zur alten Rezension.

Ich denke meine Meinung zu dem Buch hat sich gar nicht so sehr verändert in der Zeit, in der ich es das letzte Mal gelesen habe. Wie gesagt habe ich es schon den öfteren gelesen und auch jetzt war ich wieder vollkommen beeindruckt von Kerstin Giers Schreibstil, von dem ich glaube ich nie genug bekommen werde. Sie schafft es einfach jedes Mal aufs Neue wieder mir ihre Charaktere so unfassbar sympathisch werden zu lassen, dass man sich doch glatt wünscht, dass es nicht nur Figuren in einem Buch wären.
Liv ist eine tolle Protagonistin, die endlich mal keine dieser wunderschönen Highschool-Barbies war, sondern eben ganz normal. Irgendwie war sie mir alleine schon durch ihre Nerd-Brille sympathisch...
Aber auch alle Nebencharaktere wurden so realistisch und sympathisch rübergebracht, dass man sie ins Herz schließen musste. Was mir nur wieder mal aufgefallen ist, ist, dass irgendwie alle in diesem Buch blond und/oder wunderschön sind. Liv, Henry, Grayson, Florence, Jasper, Arthur, Anabel...alle werden als total umwerfend beschrieben, was an einigen Stellen finde ich ein bisschen zu viel des Guten war.
Die Geschichte finde ich nach wie vor richtig gut und ich bin richtig neidisch nicht auch so zu träumen wie Liv und ihre Freunde ;)

Momentan bin ich auf jeden Fall wieder richtig im 'Silber'-Fieber und kann es gar nicht mehr erwarten, bis der nächste Band rauskommt. Aus lauter Verzweiflung arbeite ich mich gerade schon durch alle vorhandenen Silber-Fanfiktions auf Myfanfiction und Fanfiktion...kennt jemand vielleicht eine gute? :D


You May Also Like

0 Kommentare